CO₂ Bonds 1t

Die Kompensation erfolgt bei CO2-Positiv über CO₂-Bonds, mit denen dieselbe Emissionsmenge in unserem Klimaschutzprojekten ausgeglichen wird. Der CO₂-Ausgleich erfolgt in unseren Projekten durch Hanfanbau. Hanf ist in der Lage, bei optimaler Sortenauswahl bis zu 40 Tonnen CO₂ pro Hektar Anbaufläche zu binden. Wir verwenden nur europäisch zertifizierten Bio-Industriehanf nach eigener Mischung namens Eurosys 40. Die Anbauflächen unserer Partnerunternehmen liegen in der Ukraine, Kanada und Südafrika. Der Hanf wird dabei von unseren Kooperationspartnern rein biologisch ohne Dünger und Pestizide angebaut.

Mit dem Erwerb dieses volontären CO₂-Zertifikats als Verbraucher-Ausgleich helfen Sie regionale Wirtschaftskreisläufe zu schaffen, biologische Baustoffe zur Verfügung zu stellen, den Lebensstandard von Menschen zu erhöhen sowie Biodiversität zu fördern.

Abgeschlossene Stilllegungen der CO₂-Bonds

Date Billing City Billing Country Order total Qty
2021-09-13 Berlin DE 2.534,70  71
2021-08-17 Berlin DE 3.248,70  91

Total : 162

30,00 

Legen Sie Ihre CO₂-Bonds in gewünschter Menge in den Warenkorb, um Ihre Zertifikate zu erwerben.
(Mindestmenge: 1 Bond über 1 t = 1000 kg CO₂)

Kategorie: